Was sind Ethereum Casinos?

Ethereum ist eine Kryptowährung, die die Blockchain-Technologie nutzt. Es hat sich weltweit sehr gut durchgesetzt. Gemessen an der Marktkapitalisierung ist er einer der größten, wenn auch etwas jünger als seine bekannten Vorgänger Litecoin und Bitcoin. Kryptowährungen sind in europäischen Casinos noch nicht weit verbreitet, aber Ethereum-Casinos und ihre Nutzung werden unter finnischen Spielern immer häufiger.

Ethereum ist nicht ganz die gleiche Kryptowährung wie seine anderen Pendants. Es ist ein bisschen vielseitiger und anders als die anderen und hebt sich dadurch von der Masse ab. Wir möchten Ihnen diese großartige Kryptowährung vorstellen und Ihnen zeigen, wie Sie mit ihr in Online Casinos arbeiten können.

Wie funktionieren die Ethereum-Casinos in der Praxis?

Die Casinos, in denen Ethereum als Währung verwendet werden kann, sind genau wie alle anderen Glücksspielorte. Sie haben gerade den Punkt erreicht, an dem Sie Spielgeld in diesem Stil einzahlen können. Manchmal können sogar Abhebungen mit der Kryptowährung vorgenommen werden.

So können Casinos genau die gleiche Art von Spielen von bekannten Anbietern anbieten, die Sie in anderen Casinos finden können. Oft sind neben Kryptowährungen auch herkömmliche Einzahlungsmethoden verfügbar. Ähnliche Boni können auch verfügbar sein, aber bei diesen sollten Sie zuerst die Regeln des Casinos lesen, um zu wissen, wie Boni und Kryptowährungen zusammenpassen.

Wie funktioniert Ethereum also in Casinos?

Bevor Sie mit dem Spiel beginnen können, müssen Sie eine Ethereum-Wallet erstellen, in der Sie Ether, die betreffende Kryptowährung, gekauft haben.
Als nächstes müssen Sie ein Casino finden, das diese Einzahlungsmethode akzeptiert.
Es ist eine gute Idee, sich das Casino vor der Anmeldung anzusehen und sicherzustellen, dass es sowohl in Bezug auf die Lizenz als auch auf die Bonusbedingungen geeignet ist.
Wenn Sie ein geeignetes Casino gefunden haben, müssen Sie sich dort registrieren, d. h. ein eigenes Konto anlegen.
Dann ist es an der Zeit, Geld mit Ethers einzuzahlen.
Das Geld wird sofort überwiesen und Sie können anfangen zu spielen.

Ethereum-Casino-Einlagen

Die Einzahlung funktioniert im gleichen Stil wie bei anderen Kryptowährungen und ist keine sehr komplizierte Transaktion. Es dauert nur einen Moment und erfordert ein paar Klicks und einen Besuch in Ihrer Ethereum-Wallet. In einigen Fällen werden Ether bei der Einzahlung in Euro umgetauscht.

Die Hinterlegung erfolgt daher auf folgende Weise:

  1. Wählen Sie Ethereum als Zahlungsmethode, tragen Sie den gewünschten Betrag an der gewünschten Stelle ein und fahren Sie mit der Zahlung fort. Bitte beachten Sie, dass Casinos in der Regel einen Mindesteinzahlungsbetrag haben.
  2. Wenn Sie ein Casino mit einer Mindesteinzahlungsanforderung nutzen, sollten Sie auch Ihr eigenes Ethereum-Wallet eröffnen.
  3. Sie erhalten Anweisungen, um Zahlungen direkt von Ihrer Brieftasche aus zu tätigen.
    Ihr Geld wird schnell auf Ihr Casinokonto überwiesen, und schon können Sie spielen.

Ethereum-Kasino-Abhebungen

In vielen Fällen ziehen es die Casinos vor, Abhebungen auf die gleiche Weise wie Einzahlungen zu bearbeiten. Und das kann auch bei der Arbeit mit Ethereum funktionieren. Sie sollten jedoch immer die Regeln des Casinos überprüfen, bevor Sie mit dem Spielen beginnen. So vermeiden Sie unangenehme Überraschungen, die auftreten können, wenn Sie vergessen, die Regeln zu überprüfen.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich Ihre Gewinne auszahlen lassen können:

  1. Wählen Sie an der Kasse Ethereum als Zahlungsmethode.
  2. Um eine Auszahlung vorzunehmen, müssen Sie die Währung auswählen, die Sie abheben möchten.
  3. Das Casino bearbeitet Ihren Auszahlungsantrag normalerweise innerhalb von ein paar Stunden, es kann aber auch bis zu 72 Stunden dauern.
  4. Nach der Bearbeitung wird die Auszahlung innerhalb weniger Minuten auf Ihrem Konto eingehen.

Warum ein Ethereum-Casino wählen?

Eines der besten Dinge an dieser Kryptowährung ist ihre Sicherheit. Die Spieler müssen dem Casino ihre Bankdaten nicht separat mitteilen, da Ethereum die Überweisungen auf sichere Weise abwickelt. Es ist jedoch zu beachten, dass Casinos immer eine Form der Authentifizierung verlangen. Niemand kann völlig anonym spielen. Das Casino wird Sie bitten, sich auszuweisen, und das bedeutet in der Regel, dass Sie ein Foto Ihres Ausweises und Ihres Gesichts einsenden.

Ethereum ist vielseitiger als viele andere Währungen und auch außerhalb Finnlands sehr beliebt. Außerdem ist es in Kasinos und anderswo online recht gut zugänglich.

Die Auszahlungslimits sind zwar nicht die höchstmöglichen, aber immer noch recht hoch, auch wenn sie in die Tausende von Euro gehen. Außerdem regeln die Mindest- und Höchstbeträge des Casinos natürlich, wie viel Geld in beide Richtungen gleichzeitig transferiert werden kann.

Wenn Sie daran interessiert sind, reich zu werden und die Risiken nicht zu sehr scheuen, können Sie versuchen, mit den Wechselkursschwankungen der Währungen mit Kryptowährungen zu spielen. Aber man sollte sich darüber im Klaren sein, dass dies keine sichere Sache ist und dass es auch schief gehen kann, da Währungen unbeständig sind.

Das Gute in Kürze:

  • Vielseitig
  • Sicher und anonym
  • Sicher, sicher und sicher
  • Einfach und schnell
  • Geringe Kosten
  • Kann für Abhebungen verwendet werden
  • Möglichkeit, durch Wechselkurse zu verdienen

Wenn ein Kasino jedoch außerhalb der EU zugelassen ist, gibt es einen weiteren Nachteil. Gewinne sind für Finnen nämlich nicht steuerfrei, wie dies beispielsweise bei in Malta zugelassenen Casinos der Fall ist. Die europäischen Vorschriften zu Kryptowährungen führen dazu, dass z.B. der bekannte Casino-Lizenzgeber MGA in den von ihm lizenzierten Casinos überhaupt keine Kryptowährungen akzeptiert.

Wenn Sie mit Kryptowährungen nicht vertraut sind, kann der Einstieg in Ethereum ziemlich schwierig sein. Nicht jeder muss wirklich lernen, wie man mit Kryptowährungen umgeht, da sie nicht annähernd so vielseitig sind wie herkömmliches Geld.

Der Nachteil in Kürze:

  • In sehr vielen finnischen oder europäischen Casinos nicht als Zahlungsmethode verfügbar.
  • Casinos, die Ethereum für Einzahlungen akzeptieren, sind für Finnen oft steuerpflichtig.
    Erfordert das Erlernen einer völlig neuen Zahlungsmethode und das Verständnis von Kryptowährungen.
  • Funktionsweise von mobilen Zahlungen

Da es sich bei Kryptowährungen um moderne Währungen handelt, sind sie auf mobilen Geräten sehr gut verfügbar. Die Ethereum-Wallet ist eine gute Sache, auf die man achten sollte, wenn man ein Konto einrichtet. Sie sind für verschiedene Betriebssysteme, sowohl für Mobiltelefone als auch für PCs, optimiert, so dass es eine gute Idee ist, eine passende Geldbörse für das Gerät zu haben, das Sie normalerweise benutzen.

Die Wallet kann direkt von der offiziellen Ethereum-Website heruntergeladen werden. Heutzutage wollen sich die Casinos auch auf das mobile Spielen konzentrieren, daher sind sie so optimiert, dass sie direkt im Browser auf jedem Gerät funktionieren. Einige Ethereum-Casinos haben auch ihre eigene App entwickelt, die Sie auf Ihr Gerät herunterladen können. Welchen Stil Sie auch immer wählen, es ist einfach, von fast überall aus zu spielen. Solange das Internet funktioniert.

Ist ein Ethereum-Casino sicher?

Ethereum ist stark verschlüsselt und gut geschützt. Das Bezahlen damit ist also sehr sicher und vor allem einfach und bequem. Auch die lizenzierten Casinos, die diese Zahlungsmethode verwenden, haben in die Sicherheit mit moderner Verschlüsselungstechnologie investiert.

Bei einer Einzahlung werden die Bankdaten des Spielers nicht an das Casino übermittelt, so dass sie anonym ist. Allerdings muss das Casino seine Kunden kennen, so dass sich der Spieler an einem bestimmten Punkt wie verlangt ausweisen muss. Dies wird häufig zumindest bei einer Abhebung gemacht, muss aber in der Regel nur einmal erfolgen. Sie sollten jedoch bereit sein, die angeforderten Dokumente zu übermitteln, um Ihr Geld zu erhalten. Dies geschieht auch aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vor Geldwäsche.

Wetten auf Ethereum-Casinos

Im Allgemeinen sind Wetten möglich, wenn das Casino Wetten unterstützt. In diesem Fall kann das Ethereum in Euro umgewandelt werden, damit das Geld für Wetten gültig ist. Wie immer lohnt es sich, den Einzahlungsbonus und andere Angebote zu prüfen. Sie sind möglicherweise nicht wettfähig oder erfüllen nicht die Wettanforderungen.

Spielen in einem Live-Casino

Dies unterliegt immer den eigenen Regeln des Casinos. Im Prinzip können Sie das Live-Casino auch mit jeder beliebigen Zahlungsmethode nutzen, sofern diese auf der Casino-Website verfügbar ist. Ein kurzer Blick in die Spielregeln des Casinos kann aber auch in diesem Fall nicht schaden.

Es lohnt sich auch, auf die Boni zu achten, da der Einsatzprozentsatz bei Live-Casino-Spielen oft viel niedriger ist als bei anderen Casino-Spielen.

Bedingungen und Konditionen der Zahlungsmethode

Wenn Sie sich einmal mit dieser Zahlungsmethode vertraut gemacht haben, ist sie sehr einfach zu handhaben. In der Regel entstehen keine oder nur minimale Kosten, wenn überhaupt. Es lohnt sich immer, auch die Regeln des Casinos zu überprüfen, da das Ethereum-Casino und die Zahlungsmethode jeweils ihre eigenen Regeln haben. Manchmal erheben die Casinos eigene Gebühren, zum Beispiel für die Abhebung von Geld.

Es gibt auch Zahlungsbeschränkungen, die in den Bestimmungen des Casinos festgelegt sind. Obwohl Sie mit Ethereum sehr kleine Beträge einzahlen können, sogar nur 10 €, kann die vom Casino festgelegte Mindesteinzahlung etwas anderes sein. In diesem Fall müssen Sie nach den Regeln des Casinos spielen. Das Gleiche gilt für Abhebungen. Oftmals erlaubt das Casino keine Abhebungen unterhalb eines bestimmten Limits. In der Regel liegt diese Grenze jedoch nur bei einigen Dutzend Euro.

Ethereums eigener maximaler Überweisungsbetrag ist recht hoch und geht sogar in die Tausende von Euro. So können auch die größten Jackpots nicht auf einmal überwiesen werden, aber deutlich mehr als bei vielen anderen Zahlungsarten. Vor allem bei den Prepaid-Methoden sind die Obergrenzen deutlich niedriger.

Die Währung heißt Ether und ist auch als ETH bekannt. Es gibt keine Kontrolle der Regierung oder des Unternehmens darüber, wie viel Währung verfügbar ist. Da sie wie andere Kryptowährungen auf der ganzen Welt funktioniert, kann sie auch von Finnland aus bearbeitet werden.

Ethereum-Kundendienst

Sie können sich per E-Mail mit ihnen in Verbindung setzen, aber zunächst lohnt es sich, die Website zu besuchen. Dort wurde eine Fülle von Informationen zusammengetragen, die es dem Nutzer leicht machen, die Antwort auf eine Frage direkt auf der Website zu finden. Verschiedene Leitfäden sowie eine Rubrik mit häufig gestellten Fragen werden sicherlich zur Lösung vieler Probleme beitragen. Sollten Sie dennoch keine Antwort finden, können Sie Ihre Frage per E-Mail stellen.

Nur ein Teil der Website ist ins Finnische übersetzt worden. Sie sollten daher über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen, um Englisch durch Lesen zu verstehen. Zum Beispiel sind einige der häufig gestellten Fragen leider auf Englisch.

Sie können auch von finnischsprachigen Casinos bedient werden, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen. Da es sich um ein Nicht-EWR-Land handelt, ist Finnisch in diesen Kasinos nicht sehr verbreitet. Gegebenenfalls ist es jedoch ratsam, sich direkt an den Kundendienst des Casinos zu wenden. Dazu gehören zum Beispiel Probleme mit Einzahlungen und Abhebungen.

Geschichte von Ethereum

Ethereum gehört zur zweiten Generation der Kryptowährungen und wurde 2013 von dem Programmierer Vitalik Buterin gegründet. Es hat sich auf mehrere Casinos ausgebreitet, die Kryptowährung als Zahlungsmethode im Allgemeinen unterstützen. Sie soll wesentlich funktioneller sein als die erste Generation der Kryptowährungen. Es wird erwartet, dass Ethereum auf das Niveau der Kryptowährungen der dritten Generation angehoben wird, sobald Ethereum 2.0 in Betrieb genommen werden kann.

Es wurde bereits in mehreren Ländern der Welt zugelassen, darunter in Amerika und vielen europäischen Ländern. Dies ist eine Garantie für seine Sicherheit und Funktionalität. Es ist unwahrscheinlich, dass es so weit verbreitet wäre, wenn es nicht funktionieren würde. Die Tatsache, dass der Dienst teilweise auch auf Finnisch verfügbar ist, zeigt, dass die Finnen ihn gut angenommen haben.

Zusammenfassung

Ethereum ist eine schnelle, erschwingliche und einfache Lösung für den modernen und aktuellen Spieler. Dank seiner Sicherheit ist es einfach zu benutzen, ohne dass man sich Sorgen machen muss, sich versehentlich Schaden zuzufügen. Ihre Daten sind jedoch immer sicher, wenn Sie mit dieser Währung handeln. Es ist in einer Reihe von Online-Casinos verfügbar, auch in finnischer Sprache, wenn auch nicht so häufig.

Es ist vielleicht nicht die beste Option für Anfänger, denn auch wenn Sie nicht alles über die Funktionsweise von Kryptowährungen wissen müssen, ist es gut, die Grundlagen zu kennen. Es lohnt sich, sich mit ihnen vertraut zu machen, damit Sie wissen, was in einer bestimmten Situation mit Geld und Währung geschieht.

Mit Ethereum kann man auch versuchen, durch die Verfolgung von Wechselkursen Geld anzuhäufen, aber das erfordert ein bisschen mehr Verständnis für deren Funktionsweise und natürlich Spieltrieb. Wenn Sie bereit sind zu lernen, sind diese Dinge nicht allzu schwierig und Sie werden den Dreh schnell raus haben. Der aktuelle Wert einer Währung wird durch das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage bestimmt.